AUA-Austrian-Airlines-A321-Closeup-beim-Start-Foto-Aig-Austrian-Wings-Media-Crew

Austrian Airlines eröffnet Flug Wien – Isfahan

Neue Flugverbindungen nach Iran: Austrian Airlines eröffnet Flug Wien – Isfahan, Lufthansa bedient München – Teheran

Die deutlich gestiegene Zahl von Reisenden nach Iran drückt sich auch in neuen Flugverbindungen aus. Seit April des Jahres fliegt Austrian Airlines fünf Mal wöchentlich von Wien nach Isfahan. Dies ermöglicht es bei Rundreisen Teheran als Anfangs- und Endpunkt zu vermeiden und so mehr Zeit für die Entdeckung der vielen Sehenswürdigkeiten Irans zu gewinnen. <mehr>

Auch Lufthansa erweitert sein Iran-Programm und fliegt wieder nonstop von München nach Teheran. Die Verbindung unter der Flugnummer LH 602 startet ab dem 14. April 2016  dreimal pro Woche um 22:10 Uhr ab München und erreicht die iranische Hauptstadt um 5:20 Uhr.