Orient Express Kreutzkamp

Visabeschaffung Iran Feedback von Dieter Kreutzkamp

Feedback von Dieter Kreutzkamp

Es war eine letztlich 33.000 km lange Reise. Sie führte meine Frau und mich über Land mit dem eigenen Fahrzeug von Namibia über Ostafrika, durch Saudi Arabien und Oman nach Iran. Und man ahnt schon… die Visabeschaffung kann unterwegs bei einer solch extrem langen Reise zum Nervenkitzel werden.

Zum Glück gibt es – was den Iran anbelangt – Hartmut Niemann ! Während wir noch weit entfernt durch Äthiopien fuhren, schickte unsere Tochter von Deutschland aus unsere Zweitpässe samt Anträgen und Fotos an seine Agentur Orient Express.

Ruck zuck wurden von dort sowohl Referenznummer als auch Visa beantragt. Alles verlief bestens; unkompliziert, schnell und zuverlässig.

Per Boten erhielten wir die Pässe samt Iranvisa in Oman zugestellt.

Der Weiterreise in den Iran stand nichts mehr im Wege.

Es war unsere dritte Reise auf eigene Faust mit eigenem Fahrzeug durch den Iran. Wir freuen uns auf die vierte Reise dorthin… irgendwann einmal.

Dieter Kreutzkamp, Buchautor von mehr als 40 Reisebüchern

www.dieter-kreutzkamp.de